Politik

25.09. 2022 Von Willy Wimmer, 25. September 2022

Willy Wimmer: Auf des Messers Schneide

In den kommenden Tagen kommen kriegsentscheidende Dinge auf uns alle zu. Dinge, die über unser Schicksal entscheiden.

21.09. 2022 21. September 2022 Julia Gledhill, William D. Hartung übernommen von Heise.de

Der US-Kriegsstaat: Warum Amerikaner 1,4 Billionen Dollar für "nationale Sicherheit" zahlen

850 Milliarden Dollar dieses Jahr allein fürs Pentagon, dazu enorme Mittel für nationale Sicherheit. Die USA können vor Militärausgaben kaum noch Gehen. US-Analysten geben Einblick, was dahinter steckt.

23.09. 2022 Von Dagmar Henn - 22 Sep. 2022 12:40 Uhr - rt.de

Nach der Teilmobilmachung: Dem Westen bleiben noch elf Tage zum Einlenken

Spätestens seit dem Beschuss des Reaktors von Energodar ist klar, dass der russische Einsatz in der Ukraine verschärft werden muss. Aber erst das Treffen in Samarkand machte den Weg dazu frei. Eskalation oder nicht  – diese Entscheidung liegt jetzt beim Westen.

20.09. 2022 von David Chu für den Saker Blog, 18. September 2022 31827 Ansichten 69 Kommentare

WARUM begeht Deutschland Selbstmord? Die gleichen Gründe, WARUM die EU / Großbritannien deindustrialisiert wird!

17.09. 2022 von Thierry Meyssan, Voltaire Netzwerk | Paris (Frankreich) | 13. September 2022

Die von den Straussianern in die Knie gezwungene EU

Eine kleine US-amerikanische Gruppe, die sich um den Philosophen Leo Strauss gebildet hat, kontrolliert heute sowohl das Verteidigungsministerium als auch das Außenministerium der USA.

15.09. 2022 Veröffentlicht am 15. April 2022 von winter oak

Charles' Imperium: das königliche Reset-Rätsel

12.09. 2022 unser Mitteleuropa.com - 11. 09. 2022

Antworten aus Wladiwostok von Präsident Wladimir Putin auf brennende Fragen

Teil II: Der Präsident der Russischen Föderation im Interview mit Ilya Doronov

11.09. 2022 10. September 2022 Autor: Gilbert Doctorow übernommen von GlobalBridge

Krieg in der Ukraine: Der Westen treibt die Eskalation auf die Spitze

30.08. 2022 Christian Müller GlobalBridge.ch 30.08.2022

Krieg in der Ukraine: Mehr hinhören, was die Russen sagen

Peski Langsam aber stetig: Die russischen Truppen rücken vor und haben auch Peski bereits unter Kontrolle. (Screenshot)

Redaktionelle Vorbemerkung: Es ist keine Überraschung: In den Zeitungen des Schweizer Medien-Konzerns CH-Media wird das eigene Wunschdenken zur Headline und zum Inhalt eines Leitartikels...

30.08. 2022 German-Foreign-Policy (gfp) 29.08.2022

Streit um das Luftkampfsystem

Das bedeutendste und teuerste Rüstungsprojekt in der EU steht möglicherweise vor dem Scheitern.

28.08. 2022 Von Pepe Escobar, 24. August 2022 - The Cradle

Sechs Monate nach dem Zusammenbruch der Ukraine hat sich die Welt für immer verändert

Der unvermeidliche Machtwechsel weg vom Westen führt zu einem Anstieg des staatlich geförderten Terrorismus, aber das wird den Trend kaum umkehren

23.08. 2022 Pepe Escobar • 21. August 2022, Autom. Übersetzung

Flieg wie ein Adler, Darya Dugina / Fly Like An Eagle, Darya Dugina !

Mordanschlag in Moskau: Terrorismus als letztes Stadium des Neoliberalismus?

Darya Dugina
Darya Dugina, 30, Tochter von Alexander Dugin, einer intelligenten, starken, überschäumenden, unternehmungslustigen jungen Frau, die ich in Moskau kennengelernt habe und die ich die Ehre hatte, als Freundin zu schätzen, wurde brutal ermordet.

Original text: https://www.unz.com/pescobar/fly-like-an-eagle-darya-dugina/

Darya Dugina grosses BildAls junge Journalistin und Analytikerin konnte man sehen, dass sie sich...

20.08. 2022 Von Romeo Rey / 20.08.2022

Süd- und Mittelamerika: Was in vielen unserer Medien unterging

Romeo Rey, früher Lateinamerika-Korrespondent von Tages-Anzeiger und Frankfurter Rundschau, fasst die jüngste Entwicklung zusammen.

16.08. 2022 Von Pepe Escobar 11. August 2022 -The Cradle

Samarkand am Scheideweg: von Timur bis BRI und SCO

Von seiner alten Rolle als Seidenstraße bis hin zu Chinas BRI-Projekt wird Usbekistan ein wichtiges geoökonomisches Zentrum in Zentralasien bleiben

8.08. 2022 Von Willy Wimmer 8. August 2022

Taiwan, Donbass, Kosovo und andere.

1999 war das Jahr, in dem die seit 1945 bestehende Weltordnung in der Form der UN-Charta durch die USA zerstört worden ist.

14.08. 2022 von Dmitri Trenin übernommen von Zeit-Fragen 14-08.2022

Russland hat den Bruch mit dem Westen vollzogen und ist zur Mitgestaltung einer neuen Weltordnung bereit

Kurz bevor sich die Staats- und Regierungschefs der G7 vom 26. bis zum 28. Juni 2022 auf Schloss Elmau in Bayern trafen, hielten ihre Amtskollegen aus den fünf BRICS-Staaten unter chinesischem Vorsitz einen Online-Gipfel ab. Auf dem G-7-Treffen war Russland als Bedrohung diskutiert worden, war aber ein zentraler Teilnehmer des BRICS-Gipfels.

Dmitri Trenin
Dmitri Trenin*
(Bild Svetlana TB auf wikimedia.org)

Ausbau der Beziehungen zum Nicht-Westen  –
eine schwierige, aber notwendige Aufgabe

Nachdem Russland nach dem Ende des Kalten Krieges versucht hat, Teil des neuen Westens zu werden, und bei diesem Vorhaben gescheitert ist, konzentriert es sich nun auf den Ausbau seiner...

8.08. 2022 Von Siegfried Wilhelm 30.07.2022

Was ist Information, was Desinformation und was Propaganda?

Untersuchung anhand eines Wikipedia-Eintrags zur Person Thomas Röper [1], Journalist, Blogger, Initiator des „Ansti-Spiegel“ [2]

28.07. 2022 von Patrick Lawrence* - Zeit-Fragen Nr. 16 26.07.2022

Der imaginäre Krieg

Es hat damit angefangen, dass das Biden-Regime und die Presse die russischen Ziele in der Ukraine falsch dargestellt haben. Alles andere hat sich daraus ergeben.

23.07. 2022 Von Stefan Baron* - Weltwoche - 23.07.2922

Amerika missbraucht Europa

Die USA zwingen ihre westlichen Verbündeten zum harten Vorgehen gegen Moskau. Sie wollen Russland in einem langen Ukraine-Krieg binden, damit es China nicht stützen kann.

21.07. 2022 RT.de 20 Juli 2022 19:14 Uhr Interview mit AussenministerLawrow

RT-Exklusivinterview: Lawrow über Sonderoperation, Verschwörung der EU-Kommission und vieles mehr

Der russische Außenminister Sergei Lawrow hat RT-Chefredakteurin Margarita Simonjan ein Interview gegeben. Darin sprach er über die sich ändernden Ziele der russischen Spezialoperation in der Ukraine, die begrenzte Eignung der westlichen Leiter, Hungersnot und Afrika.

20.07. 2022 John J. Mearsheimer 14.05.2022 Weltwoche

Geostratege Mearsheimer: Der Westen trägt eine Hauptverantwortung für das Ukraine-Desaster. Die Strategie der Amerikaner verschlimmert die Lage. Am Ende dürften die Russen gewinnen

Ich möchte heute über die Ursachen der Ukraine-Krise sprechen und darüber spekulieren, wohin das alles führen wird.

16.07. 2022 Von Pepe Escobar 15. Juli 2022 The Cradle

In Eurasien ist der Krieg der Wirtschaftskorridore in vollem Gange

Mega-eurasische Organisationen und ihre jeweiligen Projekte wachsen jetzt in Rekordgeschwindigkeit zusammen, wobei ein globaler Pol dem anderen weit voraus ist.

12.07. 2022 Moskau, Kreml 7. Juli 2022 20:50 / http://kremlin.ru/events/president/news/68836

Putins Treffen mit der Führung der Staatsduma und den Fraktionsvorsitzenden

Ansprache von Wjatscheslaw Viktorowitsch Wolodin (Sprecher der Staatsduma) und Gennady A. Sjuganow (Vorsitzender der KP Russlands, CPRF)

11.07. 2022 von Jorge Vilches - 10. Juli 2022 Autor EarthNewspaper.com

Der Plan "Russland vergewaltigen" geht nach hinten los

Der Krieg in der Ukraine wird kurz sein, nicht lang

11.07. 2022 von Jorge Vilches für den Saker Blog - July 01, 2022

Europa scheitert mit deutscher Hilfe

Jetzt stehen beide deutsche Beamte - die in der Europäischen Kriegspartei unter der Führung der Deutschen Ursula von der Leyen sehr aktiv sind - hinter der angekündigten Verstärkung der militärischen Präsenz der NATO in Europa mit einem US-Hauptquartier und Truppen in Polen... sowie einer auf das Zehnfache vergrößerten schnellen Eingreiftruppe...

11.07. 2022 Von Willy Wimmer, 11. Juli 2022

Willy Wimmer: Geopolitische Situation - G20 in Bali

Wenn vor Bali die rote Sonne im Meer versinkt - Global High Noon

G20 Bali Logo
US will push G20 ministers to pressure on Russia over its invasion of Ukraine in Bali on Friday.

Auf der einen Seite souveräne Staaten, deren Meßlatte die Charta der Vereinten Nationen ist. Dagegen stehen die Vereinigten Staaten mit ihren Verbündeten, das US-Lager. In Anbetracht der tatsächlichen Machtverhältnisse ist es...

11.07. 2022 von Thomas Oysmüller* - 11. Juli 2022

Norwegen: Biometrische digitale Identität kommt

Norwegen schafft sein altes digitales Registrierungssystem ab und rollt eine digitale Identität aus, die mit biometrischen Daten verknüpft sein wird.

8.07. 2022 07. Juli 2022 Autor: Christian Müller GlobalBridge

Lugano: Falsches Thema, viel Blabla, aber auch zwei drei erwähnenswerte Punkte …

Lugano
Lugano, eine Traumstadt. Bis vor wenigen Jahren mit um die 70 Banken gut für die reichen Italiener, jetzt, nachdem das Verstecken von Geld schwieriger geworden ist, nach neuen Business Opportunities Ausschau haltend. Hier der Blick vom Monte Brè (Foto cm GlobalBridge)

In der Sozialchartader UNO steht unter Artikel...

24.06. 2022 23. Juni 2022 Autor: Graham E. Fuller in Militär, Politik - übernommen von GlobalBridge

Wann endlich erwacht Europa?

Der Krieg in der Ukraine hat sich nun lange genug hingezogen, um erste klare Tendenzen zu erkennen.

20.06. 2022 Ein Kommentar von Rainer Rupp. Apolut

Die Normative Kraft des Faktischen.

20.06. 2022 Von John Pilger (via uncut-news.ch Juni 20, 2022)

Der Krieg in Europa und das Aufkommen der rohen Propaganda

Marshall McLuhans Prophezeiung, dass „der Nachfolger der Politik die Propaganda sein wird“, ist eingetreten. In den westlichen Demokratien, vor allem in den USA und in Großbritannien, ist jetzt die reine Propaganda die Regel.

11.05. 2022 Von Pepe Escobar am 07.05.2022, im Original weiter unten, übersetzt von RBK

Megalopolis vs. Russland: Totaler Krieg

Nach sorgfältiger Prüfung ordnet der Kreml das geopolitische Schachbrett neu, um die unipolare Hegemonie der „unverzichtbaren Nation“ zu beenden.

10.05. 2022 Von Willy Wimmer  – 10.05.2022 19:45h

Dringend: was ist um die Ukraine los? Ergebnisse des Küstenfunks

Der Tag nach dem 9. Mai hat beinahe die Luft aus dem Krieg in der Ukraine rausgelassen. Die Botschaften kehren nach Kiew zurück, im Osten scheint verhalten gekämpft zu werden. Kurz: Phänomene, die ohne eine Vereinbarung zwischen Washington und Moskau so nicht denkbar sein dürften.

6.05. 2022 Wolfgang Effenberger

Die unterschätzte Weltmacht. Von Geo- bis Biopolitik  – Plutokraten transformieren die Welt

Das neue Buch von Wolfgang Effenberger ist im April erschienen

10.05. 2022 von Thomas Röper, 9. Mai 2022 03:29 Uhr

Warum der 9. Mai den Russen so wichtig ist und wie im Westen die Geschichte umgeschrieben wird

Am 9. Mai wird in Russland der Sieg über Nazideutschland gefeiert, was in Russland einer der wichtigsten Feiertage ist. Umso schockierter ist man in Russland über die zunehmenden Bestrebungen im Westen, die Geschichte umzuschreiben.

5.05. 2022 von Thomas Röper - 3. Mai 2022 17:00 Uhr Antispiegel

Nach Lehrbuch: Deutsche Medien betreiben Kriegspropaganda

Wer die aktuellen Medienberichte im Westen verfolgt, der stellt fest, dass die deutschen, angeblich freien, objektiven und kritischen Medien Kriegspropaganda betreiben. Es gibt die berühmten 10 Regeln der Kriegspropaganda, an denen man es leicht überprüfen kann.

5.05. 2022

Geopolitik  – Hintergründe von Kriegen

Aufzeichnung des Livestreams vom 2.5.2022 Hannes Hofbauer spricht mit Willy Wimmer
Willy Wimmer Handshake mit Putin
Willy Wimmer mit Präsident Putin
Die Deutsch-Russische Freundschaft darf nicht zerstört werden.
 Als verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (1985 bis 1992) war Willy Wimmer auch an Nato-Übungen beteiligt und konnte Einblicke in die Hintergründe kriegerischer Handlungen, geopolitischer Interessen und die Entstehungsgeschichte von Kriegen gewinnen.

Hören Sie hier das Gespräch im...

29.04. 2022 Von Chris Hedges / The Real News Network - 26. April 2022

Der Chris Hedges Bericht: Die Ukraine und die "würdigen" und "unwürdigen" Opfer des Krieges

Der Journalist Peter Oborne erörtert mit Chris Hedges, wie diese Zweiteilung der Welt in "würdige" und "unwürdige" Opfer Nuancen und Mehrdeutigkeit auslöscht und ein Schlüsselelement der Propaganda ist, insbesondere im Krieg.

4.05. 2022 von Kishore Mahbubani*, Singapur / Zeit-Fragen 3. Mai 2022

Wo sind die Friedensstifter?

Mit der Verurteilung des Einmarsches in die Ukraine als völkerrechtswidrig war der Westen prompt. Die Besinnung darauf, wann dieser Krieg tatsächlich begann, braucht allerdings etwas länger.

 

29.04. 2022 von M. K. BHADRAKUMAR - 27. April 2022 Indian Punchline

Putin warnt die USA, sich in der Ukraine zurückzuhalten

28.04. 2022 Scheer Intelligence 25. März 2022

Nuklearkrieg mit Russland?

In dieser Ausgabe von "Scheer Intelligence" diskutiert der Atomwaffenexperte Ted Postol mit Robert Scheer darüber, wie die Ukraine-Krise die Welt über den "Point of no Return" hinausführen könnte.

29.04. 2022 Oskar Lafontaine Weltwoche 28.04.2022

Amerika treibt Europa in einen Atomkrieg

Kanzler Olaf Scholz im Würgegriff der Hasardeure von Washington: Ein Verhandlungsfrieden mit Moskau wird immer dringlicher.

26.04. 2022 von Thierry Meyssan* (25. April 2022)

Die Kriegspropaganda ändert ihre Form

Kognitive Kriegsführung

21.04. 2022 Von Willy Wimmer - 21. 04. 2022 18:42

Über das ukrainische Schlachtfeld hinaus

Die Tonlagen aus Berlin, Brüssel und Washington wecken Erinnerungen.

20.04. 2022 19. April 2022 Autor: Redaktion Global Bridge

Ukraine: «Es ist ein Krieg zwischen den USA und Russland»

cm NATO Ukraine 2022
Ukraine-Botschafterin Nataliia Galibarenko, «Head of Mission of Ukraine to NATO», und Ludwig Decamps, «General Manager NATO Communication and Information Agency», beglückwünschen einander zur Erneuerung einer Vereinbarung für technische Zusammenarbeit  – am 17. Januar 2022, einen Monat, nachdem Russland von den USA und von der NATO Sicherheitsgarantien verlangt hatte. Einmal...

17.04. 2022 Fragen von Willy Wimmer, Ostersonntag, 17. April 2022 10:20

NATO und das Asow-Regiment in Mariupol

Das sind Nachrichten aus Mariupol zu Ostern, die man weder zu Ostern noch an anderen Tagen hören will.

16.04. 2022 Posted on 14/05/2018 by Mathias Broeckers / 19 Comments

Der Kampf um die „Weltinsel“

Der geographische Drehpunkt der Geschichte“ lautete der Titel eines Vortrags, den der Politikberater und Direktor der “London School of Economics”, Halford Mackinder, im Jahr 1904 veröffentlichte.

16.04. 2022 Von Wolfgang Effenberger 15.4.2022

Mit ukrainischen Faschisten zur Herrschaft über die Weltinsel

Die Frage, wer einen Konflikt herbeigeführt hat, begleitet uns vom Sandkasten bis ins Altersheim.

16.04. 2022 Von Willy Wimmer - 16 April 2022 - World Economy

Milliarden deutsche Euro für Selenskis Krieg

In dieser Woche hat das russische Außenministerium dem amerikanischen Außenministerium eine formelle Note über die völkerrechtlichen Implikationen westlicher Rüstungshilfe für die Ukraine zugestellt.
15.04. 2022

"Die Hegemonie und Machtpolitik des Westens sind eine Quelle der Instabilität in der Welt".

Chinesischer Botschafter: NATO wurde zum "Auftragskiller Nummer 1" im Dienste Washingtons

14.04. 2022 von Willy Wimmer 13. 04. 2022

Der grüne Weg in den Dritten Weltkrieg

Die Karten liegen auf dem Tisch. Die USA wollen die feindliche Übernahme Rußlands.

12.04. 2022 von Rainer Rupp 10 Apr. 2022 18:32 Uhr

Eine bewährte Waffe: Wie man das Narrativ des "Massakers" unter Kontrolle behält

"How to sell a war"  – "Wie man einen Krieg verkauft".

11.04. 2022 Von Pepe Escobar 07.04.2022 The Cradle

Lehnen Sie sich zurück und sehen Sie zu, wie Europa Selbstmord begeht

Wenn das Ziel der USA darin besteht, Russlands Wirtschaft mit Sanktionen und Isolation zu zerstören, warum befindet sich Europa dann stattdessen in einem wirtschaftlichen freien Fall?

11.04. 2022 von Augusto Zamora Rodríguez 2 Apr. 2022 21:00 Uhr

Ukraine-Konflikt: Der Tod Europas und die Geburt einer neuen Ordnung

Zum Glück gibt es keinen Nobelpreis für menschliche Dummheit, denn er wäre bei der Fülle von Kandidaten, angefangen bei den europäischen Herrschern, unmöglich zu vergeben.

4.04. 2022 PRESSEMITTEILUNG Schiller Institut

Konferenz des Schiller-Instituts am 9. April 2022

"Schaffung einer neuen Sicherheits- und Entwicklungsarchitektur für alle Nationen"

4.04. 2022 Von Pepe Escobar 29. März 2022 The Cradle

Wie Mariupol zu einem zentralen Knotenpunkt der eurasischen Integration wird

Mariupol wurde vom rechtsgerichteten ukrainischen Asow-Bataillon angegriffen, lange bevor Moskau seine Militäroperationen startete. In russischer Hand kann sich dieser strategische Stahlwerkshafen in einen Knotenpunkt der eurasischen Konnektivität verwandeln.

3.04. 2022

Gas gegen Rubel - Rede von Präsident Wladimir Putin vom 31. März 2022

Putin erklärt die Gründe, warum Gas jetzt für Rubel verkauft wird und welche Folgen es für Europa geben wird, wenn die westlichen Politiker weiter diese Politik durchsetzen wie bisher.

3.04. 2022 Von Pepe Escobar 01. April 2022 The Cradle

"Rublegas": die neue rohstoffbasierte Reservewährung der Welt

Rublegas ist die Rohstoffwährung des Tages, und sie ist nicht annähernd so kompliziert, wie die NATO es vorgibt. Wenn Europa Gas will, braucht es nur seine Euros auf ein russisches Konto in Russland zu überweisen.

2.04. 2022 CGTN - Dialog 29:31 - 02.04.2022

What was on the agenda of the 23rd leaders' meeting between China and EU?

Was stand auf der Tagesordnung des 23. Treffens der Staats- und Regierungschefs zwischen China und der EU?

 Deutsche Übersetzung Schiller Institut

XU:  Helga, was denken Sie, welche Rolle die Ukraine-Frage in den Beziehungen zwischen China und der Europäischen Union spielt? Gibt es einen Weg, wie beide Seiten mit dem Thema umgehen könnten? Beeinflusst das ihre Beziehungen?

HELGA ZEPP-LAROUCHE: Offensichtlich. Die EU hatte im...

27.03. 2022 von Nebosja Malic 27 Mär. 2022 14:28 Uhr

Der Weg zum Krieg in der Ukraine begann 1999 im Kosovo

Die Befürworter des NATO-Krieges gegen Jugoslawien haben kein Recht, über Recht, Souveränität oder Grenzen zu sprechen.

12.03. 2022 Jochen Mitschka, erschienen auf apolut.net

Ukraine überschattet nicht nur Corona-Aufarbeitung

Auch die Atomgespräche mit dem Iran geraten in den Hintergrund.

Das Ende des Atomwaffensperrvertrages?

Bhadrakumar weist darauf hin, dass Russland seine jüngste Forderung nach einem Verzicht auf Sanktionen in Form einer schriftlichen Garantie von US-Präsident Biden oder zumindest von Außenminister Antony Blinken ausgerechnet am 5. März, dem Jahrestag des Atomwaffensperrvertrages vorbrachte. Es ging darum, dass die USA darauf verzichten...

8.03. 2022 Peds Ansichten 07. 03, 2022

Das große Schachspiel und die Ukraine

Der lange Atem der Wahnhaften und ein Kapitel Geostrategie.

12.03. 2022 Glenn Greenwald 10.3.2022

Die spielerischen Leugnungen des Weißen Hauses über Biolabore in der Ukraine

Übersetzung des engl. Transkripts seniora.org

8.03. 2022 Swiss Policy Reseach 8.03.2022

Ukraine-Krieg: Medientipps

Die meisten Medien haben auf Kriegspropaganda umgestellt. Dank SPR-Analysen behalten Sie den Durchblick.

netzwerk medien deutschland spr mt

Medien in Deutschland: Das Transatlantik-Netzwerk

swiss policy research logo 300
https://swprs.org/ukraine-krieg-medientipps/

 

Hinweis: Bei Sprachfehlern die automatische Seitenübersetzung deaktivieren.

NATO-Mediennetzwerke

Die meisten traditionellen Medien sind in transatlantische Netzwerke eingebunden und verbreiten daher hauptsächlich NATO-Propaganda. In Deutschland und Österreich hat dies vor allem historische Gründe, in der Schweiz eher opportunistische...

6.03. 2022 Von Mathias Broeckers 06/03/2022

Was spricht eigentlich gegen eine militärisch neutrale Ukraine?

Es scheint, dass von ganz oben bis ganz unten kaum noch irgendwer in der Lage ist, plumpe Narrative von der komplexen Wirklichkeit zu unterscheiden.

ukrnarrative

Den Informationskrieg hat der Westen schon jetzt haushoch gewonnen, selbst die wokesten Anti-Rassisten sind zu  Hardcore-“Russisten” verkommen und schauen begeistert zu, wie “Kriegskanzler” Olaf  statt auf den Spuren von Willy auf denen von Wilhelm und Adolf wandelt und die Bundeswehr gegen den Iwan aufrüstet. Denn der spießt ja ukrainische...

5.03. 2022

Zumach analysiert die aktuelle Kriegslage

Hintergründe und Perspektiven für einen Frieden in Europa

5.03. 2022 Von Willy Wimmer 05. 03. 2022

Willy Wimmer: Die Zentrale Frage

Das Blutvergießen in allen Landesteilen der Ukraine muß aufhören und zwar sofort.

28.02. 2022 Von Willy Wimmer, Staatssekretär a.D. 28. Februar 2022

Willy Wimmer: Krieg in unserer Zeit

Das Zeitalter des amerikanischen Global-Faustrechtes wurde mit dem Einsatz auch deutscher Bomber gegen Jugoslawien eingeläutet.

Geschätzte Leserin, geschätzter Leser, Krieg ist immer ein schmutziges Geschäft, egal von welcher Seite er begonnen wird. Meine Frau und ich haben seniora.org nach dem 11.September 2001 gegründet, um ein Gegengewicht gegen den unsäglichen von George W. Bush ausgerufenen "War on Terror" zu bilden. Die geopolitischen Einschätzungen des Zeitzeugen...

26.02. 2022 von Thierry Meyssan* 25. Februar 2022

Washington und London versuchen, ihre Dominanz über Europa zu bewahren

 Thierry Meyssan aus Schweiz. Standpunkt 2022
Thierry Meyssan (Bild réseau voltaire)

Heutzutage werden die bestgehüteten Geheimnisse schnell preisgegeben  – was jedoch nicht heisst, dass sie sich schnell verbreiten. Doch diese Woche sickerten die vertraulichen Briefe der USA und der Nato an Russland durch und wurden weithin gelesen. Während die Bühne von den Geräuschen der...

26.02. 2022 von Dr. med. Sabine Vuilleumier

Ivermectin  – Versuch eines Updates

WHO: : «[…] eine Impfstrategie, die auf wiederholten Auffrischungsdosen der ursprünglichen Impfstoffzusammensetzung beruht, ist wahrscheinlich weder angemessen noch nachhaltig.» («[…] a vaccination strategy based on repeated booster doses of the original vaccine composition is unlikely to be appropriate or sustainable.»)

Die Stimmen mehren sich, dass die Virusvariante Omikron mit grosser Wahrscheinlichkeit «den Anfang vom Ende» der Pandemie bedeutet. Menschen in allen Ländern der Welt atmen auf und sehen den Silberstreifen einer Rückkehr zur Normalität am Horizont. Doch gleichzeitig wird vor neuen «möglicherweise» gefährlicheren Varianten gewarnt  – der Angstpegel wird hoch...

25.02. 2022 GfP-GFermanForeignPolicy-25 Feb 2022

Die Büchse der Pandora (II)

EU reagiert mit scharfen Sanktionen auf Russlands gestrigen Überfall auf die Ukraine. Mit dem Krieg reagiert Moskau auf die fortgesetzte Ostexpansion der NATO.

22.02. 2022 Infosperber-Redaktion / 20.02.2022

«Bidens Eskalation mit Russland ist ein entsetzliches Konzept»

Der britische Russland- und Ukraine-Kenner Richard Sakwa analysiert die Russland-Politik der USA und sieht die Fehler des Westens.

Donbass Buergerkrieg
Im Bürgerkrieg im Donbass in der Ukraine wird wieder scharf geschossen. © TASS

21.02. 2022 Von John Pilger - 20. Februar 2022: Information Clearing House

Der Krieg in Europa und der Aufstieg der rohen Propaganda

Marshall McLuhans Prophezeiung, dass "der Nachfolger der Politik die Propaganda sein wird", ist eingetreten.

john pilger
John Pilger*

Aber ist das neu? Es ist mehr als ein Jahrhundert her, dass Edward Bernays, der Vater des Spin, die "Public Relations" als Deckmantel für die Kriegspropaganda erfand. Was neu ist, ist die faktische Eliminierung des Dissenses im Mainstream.

19.02. 2022 InfoSperber / 19.02.2022

Moskau könnte beginnen, das zu tun, was der Westen ihm vorwirft

Ein gestärktes Russland ist nicht mehr bereit, die Welt-Alleinvorherrschaft der USA zu akzeptieren. Es will mit am Tisch sitzen.

 Moskau Business Center
In Moskau gibt es nicht nur den Kreml: Blick ins Moskauer Business-Center © Christian Müller
Die Übersetzung aus der russischen und der englischen Publikation des Interviews besorgte Christian Müller.

Chernenko: Stehen wir am Rande eines tatsächlichen bewaffneten Konflikts?

Trenin: Für die unmittelbare Zukunft, sagen wir, den...

15.02. 2022 Von Christian Müller / 14.02.2022 InfoSperber

Was ist mit diesen Schweizer Medien los?

NZZ, CH-Media-Zeitungen und sogar das «Echo der Zeit» engagieren sich in der Forderung nach mehr Waffen gegen Russland.

Christian Müller © zvg

27.01. 2022

USA und NATO: Neue Kriegsübungen gegen Russland

German Foreign Policy / 27.01.2022 Ausgerechnet jetzt: USA und NATO kündigen neue Grossmanöver gegen Russland an  – mit deutscher Beteiligung.

NATO Defender 2021
Die NATO ist stolz auf Ihre jährlichen Grossmanöver an der russischen Grenze. © NATO
 
Auch die Bundeswehr ist involviert. Dabei ist das Manöver, das die schnelle Verlegung grosser Kampfverbände aus den USA bis nach Ost- und Südosteuropa probt, nur eine von diversen Kriegsübungen von NATO-Staaten, die...

23.01. 2022 Christian Müller / 23.01.2022 InfoSperber

Darum fordert Russland den Stop der NATO-Osterweiterung

«Jeder Staat hat das Recht auf eigene Sicherheit  – aber nicht auf Kosten der Sicherheit eines anderen Staates»  – OSZE-Istanbul 1999

Blinken und Lawrow SRF
US-Aussenminister Antony Blinken (links) und Russlands Aussenminister Sergei Lawrow an ihrer Zusammenkunft am 21. Januar 2022 in Genf. © SRF

Die USA und die NATO berufen sich darauf, dass von westlicher Seite nie versprochen worden sei, nach dem Kollaps der Sowjetunion die NATO nicht nach Osten zu erweitern. Aber...

21.01. 2022 Von Willy Wimmer 21. 01. 2022

Wladimir und Joe sollen es richten: Genf nach dem Treffen von Lawrow und Blinken

Es war mühsam genug, was der amerikanische Außenminister Blinken in den letzten Tagen alles unternehmen mußte, um sich auf das Treffen mit seinem russischen Gegenspieler, Außenminister Lawrow, vorzubereiten.

21.01. 2022 Autor Thomas Röper

Neues Buch: INSIDE CORONA

Die wahren Ziele hinter Covid-19

Interview Robert Stein mit dem Autor Thomas Röper Video 1:13.12

Es gibt bereits viele gute Bücher darüber, dass die Pandemie möglicherweise von langer Hand vorbereitet wurde. Da deren Autoren jedoch nicht über den Datensatz von Mr. X verfügen, konnten sie nur Teilaspekte der Vorbereitung beleuchten.

Dieses...

19.01. 2022 Von Willy Wimmer 19. 01, 2022

Lawrov und Blinken in Genf: high noon am See

Die Dinge treiben auf die Spitze zu. Nicht für Rußland, nicht für die USA, es geht um uns alle.

Willy Wimmer Standbild schw. Anzug
Willy Wimmer Staatssekretär a.D.

Scheitern die Gespräche, scheitern wir.

Dahin hat die Welt es kommen lassen. Dabei liegen die Dinge, um die es geht, seit langem auf dem Tisch. Sie wurden vor der deutschen Wiedervereinigung klar und sind es seit Versailles 1919 ohnehin.

18.01. 2022 Von Norbert Häring* 15. 10. 2021

Korrumpierte Philosophen

Habermas und Co. werben für den Rockefeller-Totalitarismus

 Korrumpiert ist laut Duden jemand, der sich für zweifelhafte Interessen oder Ziele hat gewinnen lassen. Das muss nicht durch Bestechung sein, es kann z.B. auch sein, dass jemand einflussreichen Menschen einen Gefallen schuldet.

Kooptiert ist laut Dudenjemand, der durch die Mitglieder einer Körperschaft nachträglich als neues...

16.01. 2022 Von Willy Wimmer 16. 01. 2022

Die Besuche von Frau Nuland und Frau Baerbock in Moskau; Moskau ist eine Reise wert.

Die Dame, Frau Nuland, Unterstaatssekretärin im amerikanischen Außenministerium, soll nach knapp bemessenen Pressemeldungen am 10. 10. 2021 in Moskau gewesen sein und hat angeblich drei Gespräche mit hochrangigen Gesprächspartnern geführt.

Willy Wimmer mit Putin
Willy Wimmer mit dem Russischen Präsidenten Wladimir Putin

Noch zählt zur kollektiven Erinnerung, wie die USA durch ihre Repräsentanten die Vereinbarung der europäischen Außenminister, u. a. von Frank Walter Steinmeier, gleichsam in der Luft zerrissen haben. Die europäischen Außenminister hatten für einen friedlichen Machtwechsel in der Ukraine die Unterschrift...

16.01. 2022 GermanForeignPolicy 16.01.2022

Newsletter - Machtkampf mit Tradition

Die heutige Kooperation mit Kiew steht in der Tradition eines mehr als hundertjährigen Machtkampfs gegen Moskau.

Der Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen verweist auf die lange Geschichte der Kontakte zwischen Berlin und Kiew  – und auf die Funktion, die diese Kontakte im alten Machtkampf zwischen Deutschland und Russland haben. Bereits im Ersten Weltkrieg zielten deutsche Strategen auf die Abspaltung der Ukraine, um „Russland nieder[zu]werfen“. In der...

11.01. 2022 Von Willy Wimmer 10. 01. 2022

Gespräche in Genf

Eine Verpflichtung für alle, genau zu bedenken, welche Zukunft wir in Deutschland, in Europa und der Welt haben wollen.

Anmerkungen zur aktuellen Lage in Europa:

Deutschland und Frankreich haben beim NATO-Gipfel 2008 in Bukarest klar gemacht, daß sie weder eine Aufnahme der Ukraine noch Georgiens in die NATO wollen.Der Konferenzbeschluß war die diplomatische Form der Ablehnung. Die USA sehen das anders und wollen gegen den Willen europäischer Staaten...

8.01. 2022 Von Willy Wimmer, 08. 01. 2022

Kasachstan hat die Lizenz zum Unheil

Die revolutionären Umtriebe auf den Straßen von Kasachstan strafen den Satz von Goethe Lügen. Danach ist es für die Hiesigen unbeachtlich, wenn sich noch jenseits der Türkei die Völkerschaften die Köpfe einschlagen.

willy wimmer
Willy Wimmer

Beim Beitritt der neuen zentralasiatischen Republiken nach dem Zerfall der Sowjetunion war es Kasachstan, über das die damalige "Konferenz für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa" KSZE das Tor zu einer umfassenden Zusammenarbeit nicht nur mit Kasachstan aufstieß.

8.01. 2022 Von Anna Sedowa, SP, 06.01,2022

Massaker in Kasachstan: Die USA treffen Russlands weichen Unterleib

Die Lage an den Grenzen Russlands spitzt sich vor den Gesprächen mit dem Aussenministerium und der NATO weiter zu

Am 6. Januar räumte die Polizei in Almaty aktiv die Straßen von Demonstranten. Das Innenministerium erklärte, dass "alle Maßnahmen ergriffen werden, um Zuwiderhandelnde festzunehmen". Etwa zweitausend Personen wurden in Polizeigewahrsam genommen. Zur gleichen Zeit, so berichten Reporter vor Ort, begannen gegen 16 Uhr Schüsse auf dem Platz der Republik im...

3.01. 2022 Von Willy Wimmer 3. Januar 2022

Ticken die Uhren nach Genf anders?

Außerdem lauten die Kernfragen:

  • Wird es gelingen, Russland zu strangulieren?
  • Wird den USA weiter die feindliche Übernahme Russlands versagt?

Abgesehen von diesen global-zentralen Fragen gibt es „Trigger-Fragen“, die sich in der Ukraine ergeben. Dazu muß man die Lage in der Ukraine und an der Grenze...

28.12. 2021 Niklaus Ramseyer* / 28.12.2021 InfoSperber

Linker Wahlsieg in Chile und kurze Gedächtnisse in den Medien

Schon 1970 wählte das Volk einen linken Präsidenten. Damals orchestrierten US-Agenten seinen Sturz. Es folgte Diktator Pinochet.

 Gabriel Boric
SRF blendet Chiles «Gespenster der Vergangenheit» aus

Das Schweizer Fernsehen SRF berichtete über diese chilenische Überraschung am 20. Dezember in seiner Hauptausgabe der Tagesschau. Der ausführliche Bericht gipfelte in einem Interview mit einer deutschen Kommentatorin vor Ort. Sie wurde zu den Gründen der klaren Wahl Borics befragt...

20.12. 2021 https://www.radiomuenchen.net/​

Heilung Nebensache - Die Irrungen der Medizin

Ein spannendes, informatives Interview von Radio München mit Dr. med. Gerd Reuther, Medizinhistoriker, 42 lohnende Minuten

Dr. med. Reuther veröffentlichte rund 100 Beiträge in nationalen und internationalen Fachzeitschriften und -büchern, erhielt den Eugenie-und-Felix-Wachsmann-Preis der Deutschen Röntgengesellschaft und veröffentlichte nach den Büchern „Der betrogene Patient“ und „Die Kunst, möglichst lange zu leben“ jüngst den Titel „Heilung Nebensache - Eine kritische Geschichte der europäischen Medizin von Hippokrates bis...

28.11. 2021 journalistenwatch.com, 28. November 2021

Weil er die Impf-Mafia stört? Polizei-Einsatz bei Antigen-Erfinder Winfried Stöcker?

Der Tipp kam von einem „aufmerksamen Bürger“: Am Samstagabend beendete ein Polizeieinsatz eine „illegale Impfaktion“ am Lübecker Flughafen. Der Flughafen gehört Winfried Stöcker.

Winfried Stöcker Arzt
Winfried Stöcker

Der Mainstream überschlägt sich aktuell mit gleichlautender Meldung: „Polizei beendet Impfaktion am Flughafen Lübeck“. Pikant: Obwohl in der zugehörigen Polizeimeldung nicht erwähnt, gehört der Lübecker Flughafen dem Unternehmer und promovierten Mediziner, Prof. Dr. Winfried Stöcker. Stöcker gründete  – neben anderen erfolgreichen Unternehmungen  – 1987 Euroimmun, ein Unternehmen für Labordiagnostik.

Stöcker...

14.10. 2021

Von Gorillas und Hyänen: Ein Ex-Topmanager beleuchtet die Abgründe der neofeudalen Eliten

-- "(...) Wir sehen jetzt schon, dass FDP und Grüne die nächste deutsche Regierung bestimmen. Damit dominieren zwei neue Politikkasten: neoliberale Ökos und neoliberale Fundis. Sie rekrutieren sich aus den urbanen Milieus der Lifestyle-Linken und der Lifestyle-Rechten und -Reichen. (...) Ich habe einmal nachgerechnet und neben das offizielle Wahlergebnis das sogenannte „ehrliche“ ...

11.02. 2015

Mein Brief an den Verwaltungsrat der NZZ-Mediengruppe

Herrn Etienne Jornod
Präsident NZZ Mediengruppe
Falkenstrasse 11
8021 Zürich
Zürich, 11. Februar 2015

Ukraine-Konflikt
Waffenhilfe ist überfällig
NZZ  – Eric Gujer, München 9.2.2015, 13:34 Uhr

10.10. 2021 Von Matthew Ehret*: Er ist Journalist, Dozent und Gründer der Canadian Patriot Review. Oktober 8, 2021 uncut-news.ch Oktober 8, 2021

Guterres und der große Reset: Wie der Kapitalismus zu einer Zeitbombe wurde

"Um es kurz zu machen: Die Periode des Chaos, die 1971 mit der Freigabe des Dollars begann, war niemals Kapitalismus".

 „Ich bin hier, um Alarm zu schlagen. Die Welt muss aufwachen. Wir stehen am Rande eines Abgrunds  – und bewegen uns in die falsche Richtung. Unsere Welt war noch nie so bedroht oder so gespalten. Wir stehen vor der größten Kaskade von Krisen, die wir je erlebt haben… Überschuss...

25.09. 2021 Von Dr. Barbara Hug, 20.8.21

Ende des Afghanistankrieges, Ende der Machtphantasien?

Die deutsche Regierung ruft - mit höchster Alarmstufe und Dringlichkeit- deutsche Staatsbürger aus Afghanistan zurück.

Auch am Ende des Vietnamkrieges trat kein Überdenken der Rolle der USA als Kriegsmacht, als einzige Weltmacht ein. Auch am Ende des ersten Weltkrieges musste die Dolchstosslegende dafür gebastelt werden, die Niederlage in einen Sieg umzudeuten: Auf dem Felde unbesiegt. "Verräter". die am eigentlichen "Sieg" zweifelten, wurden ermordet. Der zweite...

19.09. 2021 Urs P. Gasche / 19.09.2021 Infosperber

Spital-CEO kritisiert «Angst-Berichterstattung»

Tagelang verbreiteten Spital-Exponenten und Behörden, Spitäler stünden unmittelbar vor einer Überlastung. Die Zahlen waren anders.

Es fiel auf, dass Exponenten von grossen Spitälern in Medien während mehrerer Tage die Alarmglocken läuteten: Die Intensivstationen seien bald überfüllt und das Spitalpersonal könne keine zusätzlichen Covid-19-Patienten mehr verkraften. Konkrete und belastbare Zahlen über die Engpässe und über bereits verlegte oder verschobene Operationen gaben weder Spitäler noch Behörden bekannt...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.