11. September

8.09. 2017 Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann

"Fake news  – eine Herausforderung des freien Denkens"  – Kolloquium der Weltunion der Freidenker

Herrschaftsmittel Fake News

Als größter Fake des 21. Jahrhunderts ist die Operation 9/11 ein Gradmesser. Mit ihr zeigt sich das vollständige Versagen des Systems Journalismus  – oder ist es die Enttarnung seiner wirklichen Funktion? Neun Tage vor dem 16. Jahrestag der Operation 9/11, am 2. September 2017, fand in Köln ein Kolloquium der...

16.01. 2016

Physik beweist Sprengung

2422 Architekt/inn/en und Ingenieure* fordern die Wahrheit, die Verbrechen von 9/11 neu zu untersuchen und die wirklichen Täter zu finden.

Wir haben das Ziel, eine wirklich unabhängige Untersuchung zu erlangen und die Opfer in ihrem Bedürfnis nach Gerechtigkeit zu unterstützen.

Die Diplome werden vom Prüfteam (sehen Sie hier: http://www.ae911truth.ch/verification.html) verifiziert und dokumentiert: 400 promoviert (PhD/ Dres),  Abschlüsse u.a. aus HARVARD, YALE, PRINCETON, COLUMBIA, BERKELEY, STANFORD, ETH Zürich u. Lausanne...

9.05. 2013

Osama-Berlusconi? «Trappola giornalistica»

Secondo il presidente emerito della Repubblica Francesco Cossiga

Osama Berlusconi? «Trappola giornalistica»

«È un videomontaggio di Mediaset e fatto giungere ad Al Jazira per rilanciare il Cavaliere in difficoltà»

5.12. 2007 By Paul Joseph in Prison Planet and Global Research, December 5, 2007

Ex-Italian President: Intel Agencies Know 9/11 An Inside Job

Man who blew the whistle on Gladio tells Italy's largest newspaper attacks were run by CIA, Mossad

Cossiga was elected President of Italian Senate in July 1983 before being winning a landslide 1985 election to become President of the country in 1985.

Cossiga gained respect from opposition parties as one of a rare breed an honest politician and led the country for seven years until April...

19.09. 2014 von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann

Das Lügenprojekt Münchhausen

Wie ein anspruchsvolles Vorhaben zugrunde gerichtet wird

"Rechtzeitig"  – einen Tag vorher  – wurden die Autoren infolge Nachfrage über die Entscheidung einer "Redaktion" informiert, dass das Jahrtausendverbrechen nicht zum Thema gemacht werden darf  – entgegen einer Zusage vom Mai, als es noch hieß: „Das Thema 9/11 haben wir für den September eingeplant.“ Die U-Boote des US-Imperialismus in...

9.04. 2013

„War der 11. September ein Inside-Job?“

„War der 11. September ein Inside-Job?“

Ein Brief von Willy Wahl

Sehr geehrte Damen und Herren Chefredakteure, Redakteure, Journalisten, Rechercheure, Medien- und Meinungsmacher!

9.04. 2013

Leserbrief zu „Der 11. September  – ein Inside-Job?“

Leserbrief zu „Der 11. September  – ein Inside-Job?“

Lieber Herr Wahl,

vielen Dank für diese Initiative.

9.04. 2013

Neues von der Arbeiterfotografie zu 9/11: Gesunder Menschenverstand ist gefragt!

Neues von der Arbeiterfotografie zu 9/11: Gesunder Menschenverstand ist gefragt!

Lieber Willy Wahl,

es gibt vier neue Beiträge auf unserer website, auf die wir hinweisen möchten.

12.06. 2007

Ex-Präsident von Italien: CIA und Mossad verübten 11.September

Daniel Neun am 12.06.2007

Rom: Der ehemalige Präsident von Italien, Francesco Cossiga (1985-1992), hat bereits am 30.November der angesehensten Zeitung Italiens, "Corriere della Sera", ein Interview gegeben, in dem er zu den Attentaten am 11.September 2001 wörtlich (1) folgendes sagte:

9.04. 2013

41 Ex-Mitarbeiter von US-Terrorismusabwehr und Geheimdiensten bezweifeln die offzielle Version des 11. September

41 Ex-Mitarbeiter von US-Terrorismusabwehr und Geheimdiensten bezweifeln die offzielle Version des 11. September

41 U.S. Counter-Terrorism and Intelligence Agency Veterans Challenge the Official Account of 9/11

Die Bevölkerung erfährt nichts über die öffentlich vorgebrachten Einwände dieser Kritiker.

4.08. 2009

Interview  – Jochen Scholz über das Zukunftsszenario der US-Regierung

Interview  – Jochen Scholz über das Zukunftsszenario der US-Regierung

NuoViso im Gespräch... mit Jochen Scholz

7.04. 2013

Persönlichkeiten aus der Schweiz für eine neue, unabhängige 911-Untersuchung

Persönlichkeiten aus der Schweiz für eine neue, unabhängige 911-Untersuchung

911untersuchen.de und 911untersuchen.at sind online. Wenn Sie die Forderung nach einer neuen 911-Untersuchung unterschreiben möchten, dann senden Sie mir bitte Ihren vollständigen Namen, Ihre Berufsbezeichnung, Ihren Wohnort und  – wenn möglich  – ein Statement und ein Porträtfoto an info@911untersuchen.de oder...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.