Brave New World - Schöne Neue Welt (1931)

The ultimate explanation of how today’s world works, written in 1931. Das Werk gehört zu den einflussreichsten Romanen des 20. Jahrhunderts
Von Aldous Huxley
29. Oktober 2020
Far in the future, the World Controllers have created the ideal society. Through clever use of genetic engineering, brainwashing and recreational sex and drugs all its members are happy consumers. Bernard Marx seems alone harbouring an ill-defined longing to break free. A visit to one of the few remaining Savage Reservations where the old, imperfect life still continues, may be the cure for his distress...

Huxley's ingenious fantasy of the future sheds a blazing light on the present and is considered to be his most enduring masterpiece.

Reviews

«The best science fiction book ever, definitely the most prescient... Looking at our present trajectory we are on the way to ‘Brave New World’» — Yuval Noah Harari, author of Sapiens and Homo Deus

«A masterpiece of speculation... As vibrant, fresh, and somehow shocking as it was when I first read it» — Margaret Atwood

A grave warning... Provoking, stimulating, shocking and dazzling' — Observer

«What Aldous Huxley presented as fiction with the human hatcheries of Brave New World has become fact. The consequences are profound and, if we don't get it right, deeply disturbing», John Humphries — Sunday Times

With introductions by Margaret Atwood and David Bradshaw

Publisher's website

Quelle: https://www.punkt.ch/en/inspiration/library/brave-new-world

__

Schöne Neue Welt

Schöne neue Welt (Brave New World) ist ein 1932 erschienener dystopischer Roman von Aldous Huxley, der eine Gesellschaft in der Zukunft, im Jahre 2540 n. Chr. beschreibt, in der „Stabilität, Frieden und Freiheit“ gewährleistet scheinen.

Huxley Welt wohin
Welt   – wohin? Deutsche Erstausgabe, Insel 1932

Mittels physischer Manipulationen der Embryonen und Föten sowie der anschließenden mentalen Indoktrinierung der Kleinkinder werden die Menschen gemäß den jeweiligen gesellschaftlichen Kasten geprägt, denen sie angehören sollen und die von Alpha-Plus (für Führungspositionen) bis zu Epsilon-Minus (für einfachste Tätigkeiten) reichen.

Allen Kasten gemeinsam ist die Konditionierung auf eine permanente Befriedigung durch Konsum, Sex und die Droge Soma, die den Mitgliedern dieser Gesellschaft das Bedürfnis zum kritischen Denken und Hinterfragen ihrer Weltordnung nimmt. Die Regierung jener Welt bilden Kontrolleure, Alpha-Plus-Menschen, die von der Bevölkerung wie Idole verehrt werden.

Das Werk gehört zu den einflussreichsten Romanen des 20. Jahrhunderts. Es inspirierte Autoren aller Generationen zu eigenen Zukunftsvisionen. 1998 wählte die Modern Library, eine bedeutende englischsprachige Institution für Literatur und Kunst, ihn auf Rang 5 der 100 besten englischsprachigen Romane des 20. Jahrhunderts.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%B6ne_neue_Welt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.