Zum Autor Gilbert Doctorow:
"Gilbert Doctorow ist ein unabhängiger politischer Analyst mit Sitz in Brüssel. Er hat sein Studium am Harvard College mit magna cum laude abgeschlossen und einen Doktortitel in russischer Geschichte von der Columbia University. Nach seiner Tätigkeit als Postdoktorand am Russian Research Center in Harvard wechselte er 1975 in die Geschäftswelt und unterstützte große amerikanische Unternehmen bei ihrem Bestreben, unter den Bedingungen der Entspannung Industrieprojekte in der UdSSR aufzubauen. Seine fünfundzwanzigjährige Karriere in der Wirtschaft gipfelte in der Position des Managing Director für Russland in den Jahren 1995-2000. Seit 2010 hat Doctorow Sammlungen seiner wöchentlichen Essays über die Beziehungen zwischen den USA, der EU und Russland veröffentlicht und zuletzt eine zweibändige Ausgabe seiner Tagebücher und Erinnerungen herausgebracht. Band I von "Memoirs of a Russianist" trägt den Untertitel "From the Ground Up" (Von Grund auf) und legt den Hintergrund für seine analytische Denkweise über Russland und die Vereinigten Staaten dar, die wir in seinen heutigen Essays wiederfinden. Band II - "Russia in the Roaring 1990s" ist eine der ersten Monographien, die sich dem Leben und der Zeit der ausländischen Gemeinschaft von Unternehmensmanagern in Moskau und St. Petersburg widmet, die 1995 allein in der Hauptstadt 50.000 Familien zählte. Es dokumentiert in Tagebucheinträgen und Zeitungsausschnitten, wie der russische Markt in den 1990er Jahren von ausländischen Interessen erobert wurde, um dann im Frühjahr 2022 durch die Sanktionen und die "cancel Russia"-Politik des kollektiven Westens verloren zu gehen. Eine russischsprachige Ausgabe in einem einzigen Band mit 780 Seiten wurde im November 2021 von Liki Rossii in St. Petersburg veröffentlicht. -
«Gilbert Doctorow is an independent political analyst based in Brussels. He is a magna cum laude graduate of Harvard College and holds a doctorate in Russian history from Columbia University. From a position as postdoctoral fellow at Harvard’s Russian Research Center in 1975 he transitioned to corporate business, serving major U.S. corporations in their ambition to establish industrial projects in the USSR under conditions of detente. His twenty-five year business career culminated in the position of Managing Director, Russia during the years 1995-2000. Since 2010, Doctorow has published collections of his weekly essays on US-EU-Russian relations and most recently brought out a two volume edition of his diaries and reminiscences.  Volume I of „Memoirs of a Russianist,“ bears the subtitle „From the Ground Up“ and sets out the background to his analytic mindset on Russia, on the United States that we see in his present-day essays. Volume II   – „Russia in the Roaring 1990s“  is one of the first monographs devoted to the life and times of the foreign community of corporate managers in Moscow and St Petersburg that numbered 50,000 families in the capital alone in 1995. It documents in diary entries and newspaper clippings how the Russian market was won by foreign interests in the 1990s, only to be lost in the spring of 2022 by the sanctions and „cancel Russia“ policies of the Collective West.  A Russian language edition in a single 780 page volume was published by Liki Rossii in St Petersburg in November 2021.   – Zu Gilbert Doctorows Website hier anklicken.