Gerhard Schröder zur Flüchtlingskrise

17. Januar 2016

Sorry: Wir haben den Text wieder entfernt, weil das Handelsblatt inzwischen eine Anmeldung zur Lektüre des ganzen Artikels verlangt.