Der Plan "Russland vergewaltigen" geht nach hinten los

Der Krieg in der Ukraine wird kurz sein, nicht lang
von Jorge Vilches - 10. Juli 2022 Autor EarthNewspaper.com
11. Juli 2022
Im Gegensatz zu dem, was uns die westlichen Casino-Politiker und die MSM-Talker heute weismachen wollen, werden die Europäer im Jahr 2023 - oder sogar schon früher - die enorme Belastung, die ihre 'Russland-Sanktionen' mit sich bringen, nicht mehr ertragen können, nicht Russland.

Die öffentliche Meinung in Europa wird in dieser Hinsicht immer lauter und ungeduldiger und die EU-Politiker bekommen kalte Füße, ohne eine Lösung parat zu haben, nur Geschwafel. Kein Plan, kein Plan, keine Weitsicht... nur unvereinbare, törichte G-7-Ideen wie die Einrichtung eines Kartells zur Begrenzung der Käuferpreise für Öl und Gas in einem Verkäufermarkt, das niemals das Licht der Welt erblicken wird.

Und trotz einiger kleinerer Verluste wird die Russische Föderation von diesen Sanktionen im Grunde nicht betroffen sein und lediglich immer höhere Einnahmen - aufgrund höherer induzierter Preise - für geringere Mengen an gelieferten Exporten kassieren. Dies kommt Russland in zweierlei Hinsicht zugute: (a) es bekommt mehr Geld, wenn es weniger produziert, und spart die Differenz für künftige Verkäufe, (b) es ermöglicht es, Russlands Zermürbungskriegsstrategie für immer zu finanzieren, während die Europäer sehr bald kriechen und um eine Lösung für ihre eigenen unerträglichen "Russland-Sanktionen" betteln werden.

Die NATO weiß das. Eine andere Möglichkeit ist also, dass der zwangsläufig kurze Ukraine-Krieg nuklear wird, sei es, weil es für die NATO keine andere Möglichkeit gibt, zu gewinnen, oder weil Russland aufgrund der ständig wiederholten großkalibrigen direkten, von der NATO orchestrierten Drohungen erneut zum Angriff gezwungen ist. Zu beiden Möglichkeiten später mehr, und sogar noch eine dritte, nämlich die weitere Vasallisierung und mögliche Vergewaltigung Europas. So oder so - es lohnt sich, das zu wiederholen - wird der Ukraine-Krieg kurz sein.

http://thesaker.is/the-rape-russia-plan-backfires

Quelle: https://earthnewspaper.com/2022/07/10/the-rape-russia-plan-backfires-by-jorge-vilches/

Übersetzt mit deeple

Weitere Beiträge in dieser Kategorie

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.