• Startseite

Seniora.org - Unterdrückung

Einladung zum Politischen Frühschoppen mit Hermann Ploppa

Sonntag, 20. September 2015, 11.00 Uhr, Hotel Krone, Hauptstraße 3, 78239 Rielasingen-Worblingen, Eintritt 8 Euro, Im Vorverkauf 6 Euro
Die Bücherstube geht neue Wege und lädt zu einem Sonntag-Morgen-Gespräch in das Hotel Krone zu einem politischen Frühschoppen ein.

Der zur Zeit viel diskutierte Autor Hermann Ploppa kommt nach Rielasingen. Im Facebook wurde ein Interview mit ihm 123. 000 mal aufgerufen (Stand 6.9.15). Ploppa vertritt die Auffassung, dass transatlantische Netzwerke demokratische Entscheidungsprozesse aushebeln und Deutschland in eine gefährliche außenpolitische Situation gebracht wird.

Ploppa

Hermann Ploppa: Die Macher hinter den Kulissen

Hermann Ploppa, Jahrgang 1953, ist Politologe und Publizist. Er hat zahlreiche Artikel über die Eliten der USA veröffentlicht, u.a. über den einflussreichen Council on Foreign Relations. 2009 veröffentlichte Ploppa das Buch „Hitlers Amerikanische Lehrer“, in dem er bislang nicht beachtete Einflüsse US-amerikanischer Stiftungen und Autoren auf den Nationalsozialismus offen gelegt hat. Daneben produzierte Ploppa Features über Sri Lanka und Burma für den Deutschlandfunk.

http://rielabuch.de/hermann-ploppa-die-macher-hinter-den-kulissen

Maduros Wahl und die Tücke des Piraten Tidd

Von Wolf Gauer* / São Paulo
Ossietzky Heft 13/2018
Am 20. Mai wurde Nicolás Maduro Moros (56), der Nachfolger von Hugo Chávez Frías, neuerlich zum Präsidenten der Bolivarischen Republik Venezuela gewählt. Trotz inhumaner Sanktionen und Wirtschaftsblockade vonseiten der USA, der EU, der G7-Gruppe und der US-geführten Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) gegen die 31 Millionen Venezolaner.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen